Prä- und postnatales Training

nach dem bewährten Konzept von Verena Wiechers

 

Was GENAU ist prä- und postnatales Training? Und wie funktioniert es?

Ein Baby zu bekommen ist wundervoll! Aber es ist auch anstrengend: Neun Monate Schwangerschaft sowie auch die Entbindung sind eine körperliche Höchstleistung und danach ist die Mutter rund um die Uhr psychisch wie körperlich gefordert. Das prä- und postnatale Training fördert vor allem das körperliche Wohlbefinden, aber in einem gesunden Körper wohnen bekanntlich oft eine entspannte Psyche und ein wacher Geist.

Beim prä- und postnatalen Training werden Beweglichkeit, Kraft und Wohlbefinden gesteigert und das Körperverständnis wird geschult. 

Prä- und postnatales Training steht für professionelles Training und ganzheitliche Gesundheitsbetreuung mit höchstem Anspruch!

Warum sollte ich prä- und postnatales Training ausprobieren?

  • Du wirst „fit for family“:
  • Du erhältst oder steigerst Deine Kraft, Beweglichkeit und Deine Ausdauer!
  • Du wirkst typischen Beschwerden wie z.B. Rückenschmerzen oder Blasenschwäche entgegen!
  • Du straffst und formst Deine Figur!

Was beinhaltet prä- und postnatales Training?

  • Eine sinnvolle Mischung aus ein wenig Theorie und viel Praxis:
  • Theoretisches Hintergrundwissen (über den weiblichen Körper während und nach der Schwangerschaft)
  • Körperschulung (Haltungsaufbau, richtiges Tragen u.s.w.)
  • Übungen für zwischendurch im Alltag
  • Trainingsprogramme, die speziell für Schwangere bzw. Mütter ausgearbeitet wurden

Welche Wirkungen hat prä- und postnatales Training?

  • Du kümmerst dich täglich stundenlang um dein Baby… 
  • Beim prä- und postnatalen Training kümmerst Du dich nun auch um dich selbst und um deinen Körper – dies führt zu mehr Wohlbefinden und innerer Balance:
  • Das theoretische Wissen sorgt dafür, dass du deinen Körper kennen und verstehen lernst.
  • Die Körperschulung zeigt Dir, wie du deinen Körper gesundheitsbewusst und physiologisch sinnvoll einsetzen kannst. Du lernst, falsche Bewegungsmuster zu erkennen und in richtige umzuwandeln.
  • Die Übungen für zwischendurch zeigen dir, wie du das Alltagsgeschehen nutzen kannst, um etwas für Fitness und Figur zu tun.